Pfefferminzblätter Kräuterbad - Kräuterbad, Blütenbad von ApoFit

Kräuter- und Blütenbäder selber machen
Direkt zum Seiteninhalt

Pfefferminzblätter Kräuterbad


Ein Badezusatz aus Pfefferminzblättern unterstützt die Erfrischung, Regenerierung und Durchblutung des Körpers. Auch die Haut wird duch ein Pfefferminzbad gepflegt. Pfefferminze wird oft zu gleichen Teilen mit Rosmarin gemischt.

Für ein Pfefferminzfußbad eignet sich die Zugabe von Lavendel, Weiden- und Eichenrinde (vor allem bei schwitzenden Füßen). Eine Mischung aus Pfefferminze, Kamillenblüten und Melissenblättern kann müde Füße beleben.

Badezusatz aus Pfefferminze herstellen

100g geschnittene Pfefferminzblätter mit 2 Liter siedendem Wasser überbrühen und 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen, absieben und den Sud ins 35 bis 37 Grad warme Badewasser geben.

Geeignet als Pfefferminzblätter Badezusatz
  • Sitzbad
  • Fußbad
  • Vollbad

Badedauer: maximal 20 Minuten

Qaulität aus der Apotheke: Pfefferminzblätter für Kräuterbäder sind unter der PZN 10023663 in Ihrer Apotheke vor Ort oder in Online-Apotheken bestellbar.




Zurück zum Seiteninhalt