Badezusatz aus Brennesselblätter - Kräuterbad, Blütenbad von ApoFit

Kräuter- und Blütenbäder selber machen
Direkt zum Seiteninhalt

Brennessel Kräuterbad


Ein Badezusatz aus Brennessel wird zur Stabilisierung von Haut und Haaren verwendet. Bei reinigenden Frühjahrskuren unterstützt ein Brennesselbad die Stärkung des Organismus.

Als Fußbad wird die Brennessel zur Anregung der Durchblutung herangezogen.

Badezusatz aus Brennesselblättern herstellen
50-100g Brennesselblätter in 2 Liter Wasser kurz aufkochen, 5 bis 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen, absieben und den Sud ins 35 bis 37 Grad warme Badewasser geben.

Geeignet als Brennessel Kräuterbad
  • Fußbad
  • Haarbad
  • Vollbad

Badedauer: maximal 20 Minuten

Häufigkeit der Anwendung: 1-2 Mal pro Woche

Qaulität aus der Apotheke: Brennesselblätter für Kräuterbäder sind unter der PZN 08465454 in Ihrer Apotheke vor Ort oder in Online-Apotheken bestellbar.




Zurück zum Seiteninhalt